Kyrre (kyrre) wrote,
Kyrre
kyrre

Der Kleine hat Dank des hartnäckigen Hustens in der Nacht wieder mal seine Mahlzeit ausgespuckt, mir über die Brust und über meine Schulter hinweg aufs das Bett. Dabei hatte ich ihn in der Hoffnung hochgenommen, dass genau dies zu vermeiden wäre. Na ja. Alles ist ziemlich durchgeweicht. Zum Schlafen hab ich mich ans Kopfende gekuschelt. Der Tag ging dann. Der Große hat allerdings zuviel Fernsehen gehabt und sich ums Rausgehen gedrückt.

(Verdammt, Mama, du hast die Pflicht, konsequent zu sein und dich zu seinem Wohl durchzusetzen! *seufz* Ich hasse Konflikte, aber diesen muss ich wohl durchstehen. Ich gelobe Besserung.)

Der Kleine hat sich heute viel auf den Bauch gedreht, es auch ein paar Mal wieder zurück auf den Rücken geschafft und sich ansonsten wild bemüht, von der Stelle zu kommen. Er kann noch nicht krauchen, aber er kann auf der Stelle rotieren. Und wie er die Ärmchen reckte, um doch noch an den Ball zukommen und dabei vor Anstrengung stöhnte und keuchte. Super!

Erledigt:
  • meinen Schlafanzug per Hand gewaschen
  • eine weitere Ladung gewaschen und aufgehängt, obwohl die letzte noch gar nicht  ganz trocken war
  • gebügelt, gebügelt und nochmals gebügelt; für jetzt ist der Haufen erstmal abgearbeitet - ich bin erleichtert
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments